about me

 

Geboren 1973 in Kiel.

Lebt und arbeitet in Aschaffenburg und Frankfurt am Main.

1994 - 1997 Studium an der Kunstschule Rödel, Mannheim.

1997 - 1999 Studium an der Freien Kunstakademie Mannheim.

2019 Förderpreis des Neuen Kunstvereins Aschaffenburg.


about my exhibitions

 

2019

"Das kleine Format", kunstraum EI, Aschaffenburg.

"Beste Vielfalt", Haltestelle BOB, Aschaffenburg.

"Ins Licht gerückt 7", Neuer Kunstverein Aschaffenburg.

2018

"Europe in a Nutshell", Haltestelle BOB, Aschaffenburg.

"Europe in a Nutshell", Laden 28/ KiQ, Aschaffenburg.

2016 - 2017

Ausstellung XI, Galerieka, Hamburg.

2015

Regio Art, Gerolsheim.

"Der Lenz ist da", FIA Forum Amorbach.

Kunstraum Heidelberg, Dezernat16/ Alte Feuerwache, Heidelberg.

1997 - 2006

Werkschau, Praxisräume Aschaffenburg.

1999 - 2001

Roche Diagnostics, Mannheim.

1998

"Weniger ist mehr", Herschelbad, Mannheim.

In den letzten Jahren war sie auch bei der jährlichen Weihnachtsausstellung des Neuen Kunstvereins Aschaffenburg im KunstLANDing präsent.

about my work

 

Neugier am experimentellen Gestalten mit eigenen Fotografien

”In meiner aktuellen Arbeit nutzte ich die Fotografie nicht als Abbildung der Realität. Für mich ist es interessant, die Fotografie als Ausgangsmaterial zu benutzen, um damit weiterzuarbeiten und das auszudrücken, was ich in meinen Bildern entdecke, sehe oder sehen möchte. Bei meiner Arbeit handelt es sich um das Auflösen der Fotorealität - hin zu malerischen und grafischen Stimmungsbildern. Dabei orientiere ich mich an der Farbwirkung und Formgebung. Ich arbeite im Auftrag der Phantasie.“